Akris punto

ist die Schwesterlinie von Akris und wurde 1996 lanciert. Damit hat der Designer Albert Kriemler eine eigenständige Kollektion für eine neue Frauengeneration etabliert.

Akris punto ist sportlich-chic, urban und liebt Überraschungen. Die Kollektion ist zugeschnitten auf die moderne, aktive und berufstätige Frau an, die ihre Individualität mit einer unkomplizierten, femininen Mode ausdrückt und die hohe Ansprüche an ihre Garderobe stellt. Sie genießt es, ihr Outfit immer neu zu kombinieren, so dass sie im Job genauso perfekt auftritt ist wie bei einer spontanen Einladung.

Punto heisst Punkt und Punkte – ob Tupfen oder Polka-Dots – sind das Dessin, das Akris punto ausmacht. Der Punkt wird in jeder Kollektion auf eine neue, spielerische und aufregende Art interpretiert.

ist die Schwesterlinie von Akris und wurde 1996 lanciert. Damit hat der Designer Albert Kriemler eine eigenständige Kollektion für eine neue Frauengeneration etabliert.

Akris punto ist sportlich-chic, urban und liebt Überraschungen. Die Kollektion ist zugeschnitten auf die moderne, aktive und berufstätige Frau an, die ihre Individualität mit einer unkomplizierten, femininen Mode ausdrückt und die hohe Ansprüche an ihre Garderobe stellt. Sie genießt es, ihr Outfit immer neu zu kombinieren, so dass sie im Job genauso perfekt auftritt ist wie bei einer spontanen Einladung.

Punto heisst Punkt und Punkte – ob Tupfen oder Polka-Dots – sind das Dessin, das Akris punto ausmacht. Der Punkt wird in jeder Kollektion auf eine neue, spielerische und aufregende Art interpretiert.